Vortrag von Elisabeth Lindauer bei UNESCO Tagung

Baschkirisches Mädchen

Unsere freie Mitarbeiterin Elisabeth Lindauer (Diplomsprecherzieherin und Lehrlogopädin) wird im Auftrag des Institut FON Professor Röttgen am 18.11.2014 zu einer Tagung unter der Schirmherrschaft des UNESCO Komitees der russischen Republik Baschkortostan nach Ufa fliegen und in Sterlitamak im Rahmen „Moderne Sichtweisen – Sprachstörungen bei Kindern – unter medizinischen, sozialen, logopädischen und pädagogischen Gesichtspunkten“ einen Vortrag halten.

Thema: „ Diagnostik und Therapie aus ganzheitlicher Sicht. Eine systemisch-phänomenologische Betrachtungsweise in der Therapie von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen einschließlich der Stimme.“

Am 2. Tag der Veranstaltung wird Frau Lindauer ein Seminar leiten, bei dem sie Fallbeispiele und konsiliarische Untersuchungen aus dem Institut FON Röttgen vorstellt.

Zudem wird das Projekt Studenten- und Dozenten-Austausch weiter mit den Gremien vor Ort vertiefend geplant werden.