Gruppe mit Puppe – Fortbildung zum Thema „Handpuppenspiel“ am Institut FON

Gruppe mit Puppe – Fortbildung zum Thema „Handpuppenspiel“ am Institut FON

Am 12.10. und am 16.11.16 fand in den Räumlichkeiten unserer Praxis in Ditzingen eine zweiteilige Fortbildung zum Thema Handpuppenspiel statt. Geleitet wurde die Fortbildung von Frau Prof. Dr. Marion Hermann-Röttgen, die selbst einige ihrer liebsten Handpuppen als Anschauungsmaterial und zur Vorführung mitbrachte.

Während der Fokus im ersten Teil vor allem auf der Geschichte, der Tradition und den erstaunlich vielen verschiedenen Arten des Puppenspiels lag, durften die Teilnehmer im zweiten Teil der Fortbildung im wahrsten Sinne des Wortes selbst Hand anlegen. So konnte das Puppenspiel sowohl von der theoretischen, als auch von der praktischen Seite – insbesondere natürlich hinsichtlich des Einsatzes im logopädischen Alltag – beleuchtet werden. Anfängliche Scheu wurde dabei schnell überwunden und es wurde viel gelacht und begeistert ausprobiert.

Letztlich kamen alle Teilnehmer zu der Erkenntnis, dass das Handpuppenspiel viel mehr zu bieten hat, als pure Unterhaltung für Groß und Klein und somit eine echte Bereicherung für den Therapiealltag darstellt.