Große Abschieds- / Neuanfangsfeier am Krankenhaus

Am 23.03. war es so weit: in der FON-Filiale in Leonberg am Krankenhaus war zum großen Abschiedsfest geladen. Neben allen derzeitigen sowie einigen ehemaligen Mitarbeitern, war auch eine Vielzahl weiterer Gäste der Einladung von Institutsgründerin und –inhaberin Prof. Dr. Marion Hermann-Röttgen gefolgt.

Unter ihnen jahrelange Wegbegleiter aus dem Leonberger Krankenhaus, den „Nachbarn“ aus Pathologie und psychologischer Beratungsstelle, sowie mehreren Vertretern der zahlreichen Kooperationspartner des Instituts FON. Nach dem Sektempfang folgte die Begrüßung und Ansprache von Frau Röttgen, in der sie die anwesenden Gäste noch einmal durch die vergangenen Jahrzehnte der Praxis am Krankenhaus führte. Während der Rede, die mit zahlreichen unterhaltsamen Anekdoten aus der Praxisgeschichte gespickt war, wurde allen Gästen noch einmal die Bedeutung dieses Standortes und die erstaunliche Entwicklung der Praxis - und letztlich auch der Logopädie selbst - bewusst.

Umso schöner, dass Frau Röttgen zum Ende ihrer Rede ankündigte, dass die Filiale am Krankenhaus nun vermutlich doch weitergeführt wird – wenn auch in verändertem Rahmen, nämlich in den Klinikräumen des Krankenhauses selbst. So wurde aus dem Abschiedsfest auch gleichzeitig eine Feier für den bevorstehenden Neuanfang. Abgerundet wurde der Abend durch eine Foto-Show mit Bildern aus den vergangenen Jahren, die nochmal zum Schwelgen in so vielen schönen Erinnerungen einlud.

Hier ein paar Einblicke in die Feier, eingefangen vom Fotografen Marc Gilardone, der die Praxis nun auch seit fast 2 Jahrzehnten begleitet.