Fortbildung zur Tonalen Stimmtherapie

Unsere Stimme: Anatomie - Störungen. Bedingungen der Stimme. Tonale Stimmtherapie

Am 09.02.18 nahm das Team des Institut FON an einer Fortbildung zum Thema „Tonale Stimmtherapie“ teil. Ort des Geschehens war das FON-Institut in Stuttgart Bad Cannstatt, bei der Tochter unserer Praxisinhaberin, Ariane Willikonsky, die auch einen Teil der Fortbildung übernahm. Den Großteil des Programms brachte Frau Prof. Dr. Hermann-Röttgen selbst den Teilnehmern näher, die die Tonale Stimmtherapie eigens in Zusammenarbeit mit HNO-Arzt und Phoniater Dr. Erhard Miethe entwickelte.

Neben einem theoretischen Teil zum fachlichen Hintergrund des Programms, wurden auch viele praktische Übungen in der Gruppe durchgeführt und ausprobiert. Die Tonale Stimmtherapie beinhaltet insgesamt 10 Übungen, in denen alle Grundfunktionen der Stimme beübt werden. Dabei eignet sich das Programm nicht nur zur Therapie bei Stimmstörungen, sondern auch zur täglichen Stimmhygiene, um eine dauerhafte Verbesserung der stimmlichen Belastbarkeit zu erzielen.

(Bei weiterem Interesse: Unsere Stimme: Anatomie - Störungen. Bedingungen der Stimme. Tonale Stimmtherapie)