Einladung zur Fortbildung über besseres Anreichen von Essen bei Schluckbeschwerden

In den Räumen des Leonberger Krankenhauses bietet am 4.6.14 unser Institut in Kooperation mit der dortigen Physiotherapieabteilung zunächst eine Fortbildung für die Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und anschließend eine Fortbildung für das Pflegepersonal an.

Unter dem Titel "Wenn das Schlucken den Appetit verdirbt - Nahrung anreichen bei Schluckbeschwerden" sollen Personen, die Patienten mit Schluckbeschwerden Essen anreichen, für das Thema sensibilisiert werden. Es soll sowohl über die komplizierte Funktion des Schluckaktes als auch über geeignete Hilfestellungen für betroffene Personen informiert werden.

Dem Fachpersonal wird darüber hinaus die Auswahl der geeigneten Kost im Logimen Bestellprogramm erläutert werden. Die Fortbildung basiert auf praxisnahem, wahrnemungsorientierten Ansatz, so dass die Theorie einen Bezug zum eigenen Erleben erhält.

Bei Interesse können Sie uns gerne für weitere Informationen kontaktieren.